Am 22.12.2020 wurde die „JPO Pisces“ zu einem Seenotfall hinzugerufen. 10 Schiffbrüchige trieben in einer Rettungsinsel im südchinesischen Meer. Trotz schlechter Witterungsbedingungen (Sichtweite 2sm, Windstärke 6-7) gelang es Kapitän Dinu und seiner Besatzung die Schiffbrüchigen zu finden und an Bord zu nehmen. Die geretteten Seeleute wurden mit Essen, Wasser und trockener Kleidung versorgt und sind wohlauf. Momentan ist das Schiff auf dem Weg nach Yantian, wo die geretteten Seeleute an Land gegeben werden. Wir danken Kapitän Dinu und seiner Crew für Ihren Einsatz. Die Besatzung sowie die geretteten Seeleute werden noch lange an diesen Tag zurückdenken.

Am 09.10.2020 hat die „JPO Libra“ die Dockung in der Xinya Werft in China vollendet. Neben den normalen Werfttätigkeiten wurde auch eine BWTS von Erma First eingebaut. Zusätzlich wurde das Unterwasserschiff, wie zuvor auch beim Schwesterschiff „JPO Pisces“, mit einer Silikonfarbe beschichtet, um den Reibungswiederstand während des Betriebs zu reduzieren.

Am 09.10.2020 hat die JPO Aries bei einer Search and Rescue Operation in der Nähe der Kanarischen Inseln unterstützend mitgewirkt. Um 03:20 UTC ging ein Funkspruch des MRCC Las Palmas ein, mit der Bitte bei der Suche nach einem kleinen Gummiboot unterstützend einzugreifen. Das Schiff unter dem Kommando von Kapitän Eickmeier kam dieser Anfrage nach und hatte das Gummiboot ca. eine Stunde später lokalisiert und blieb bis zum Erreichen eines Rettungsschiffes der lokalen Behörden vor Ort. Wir möchten Kapitän Eickmeier und seiner Besatzung an dieser Stelle für ihren Einsatz danken!

Am 30.09.2020 hat die „Independent Quest“ die Dockung in der Lisnave Estaleiros Navais Werft in Setubal, Portugal vollendet. Neben den normalen Werfttätigkeiten wurde auch eine BWTS von Erma First, sowie ein optimierter Propeller von MMG eingebaut. Im Zuge der Dockung und vor dem Hintergrund der nun angetretenen langfristigen neuen Charter, wurde der Schiffsname von „JPO Leo“ auf „Independent Quest“ geändert.

An Bord der Vela wurde im August dieses Jahres ein weiteres Mal eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit gefeiert. Der 2. Offizier Erin Maurin wurde im Namen der Reederei von Kapitän Weyna für seine langjährige Arbeit in unserem Unternehmen beglückwünscht. Im Rahmen dieser Feier wurde 2/O Maurin auch ein Zertifikat und ein Geschenk überreicht. Wir danken Herrn Maurin für seine Treue sowie seine stets gute Arbeit im besten Sinne für unserer Reederei.

 

Unsere Mitarbeiter Herr Dräger und Frau Hartmann haben am 01.08.2020 ihr 10-jähriges Firmenjubiläum bei uns begangen. Über eine Dekade haben Herr Dräger und Frau Hartmann sich in den Dienst der Firma gestellt. Wir danken den beiden für die wertvolle Mitarbeit und zuverlässige Arbeit im besten Sinn für unsere Firma.