MS "JPO Canopus" läuft in Hamburg ein http://www.youtube.com/watch?v=05kGXv-jhoI&sns=em

Die "UASC Ajman" ("JPO Taurus") ist am 14.01.2014 als zweites Schiff der Reederei nach der "JPO Virgo" unter die Flagge von Portugal, Heimathafen Madeira geflaggt worden. Damit erfüllt mit einem weiteren Schritt die Reederei die Vorgaben der EU-Politik. Am 05.02.2014 folgt als drittes Schiff die "JPO Volans".

Eine Luftaufnahme durch Iain Campbell (C) während eines See/Luft Manöver in Europäischen GewässernEine Luftaufnahme durch Iain Campbell (C) während eines See/Luft Manöver in Europäischen Gewässern

Coypright : Valerie Cannon

Wir freuen uns, bekanntzugeben, das nunmehr das 50. Besatzungsmitglied sein 10-jähriges Betriebsjubiläum begehen konnte. Unser Bootsmann George T. Tribo ist wie seine anderen 49 Kollegen vor ihm, seit 10 Jahren auf unseren Schiffen, zuletzt der "JPO Gemini" angemustert. Wir konnten ihm durch unsere Vertretung in Manila ein kleines Präsent überreichen und hoffen, dass Bosun Tribo noch lange der Reederei erhalten bleibt.

Unsere Schiffe "JPO Cancer" und "JPO Capricornus" sind nun erstmalig nach fast 7,5 Jahren im Dock gewesen. Der Zustand des Unterwasserschiffes ist deutlich besser als erwartet und damit ist das verlängerte Trockenstellungsinterval ein operativer Erfolg.